_DSC1926.jpg

Dr. med. vet. Saria In-Albon

Seit meiner Kindheit gehören Tiere und vor allem Pferde zu meinem Leben. Bereits als Kind hatte ich den Traum Tierärztin zu werden und so bin ich diesem Traum gefolgt. Mein Interesse gilt insbesondere der Pferdemedizin.

Das Wohl des Tieres steht für mich an erster Stelle und ich betreue meine Patienten nach bestem Wissen und Gewissen. Sobald ich dies nicht mehr gewährleisten kann, überweise ich Sie mit Ihrem Tier an auserwählte Spezialisten oder Kliniken.

Weiterbildungen Osteopathie

  • Strukturelle Manipulation der Gliedmassen bei Hund und Pferd

  • Biomechanische Osteopathie an Wirbelsäule und Becken des Pferdes: Die Techniken des Dominique Giniaux

  • Lahmheiten beim Hund

  • Myofasciale Release Techniken

  • Neurovaskuläre Osteopathie bei Hund und Pferd

Weiterbildungen Tiermedizin 

  • Hals- und Rückenerkrankungen beim Pferd

  • Doping und Medikation im Pferdesport

  • Workshop zum Thema Hufrehe und Rehebeschlag, Dr. Ric Redden

  • Equine Podiatry, Weiterbildung zum Thema Hufrehe und orthopädischer Beschlag bei Dr. Ric Redden, Kentucky, USA

  • Identifikationskurs SVPS

  • Scientific Equine Clinics, Husten und Respiratorische Krankheiten beim Pferd

  • Diagnostik und Therapie von Hinterhandlahmheiten beim Pferd, VetPD

  • Halswirbelsäulenprobleme, angewandte Neurologie beim Pferd, VetPD

​​

Ausbildung

  • 2018 Erlangung des Doktortitels und Gründung der eigenen Praxis

  • 2016 Assistenztierärztin Animal Support/ NPZ Bern

  • 2014 bis 2016 Assistenztierärztin an der Pferdeklinik Moosweid, Dr. med. vet. Kurt Grob, Obfelden

  • Beginn Dissertation am Institut für Veterinär-Bakteriologie in Bern, Forschungsprojekt für DVM

  • begleitend Mitarbeit in einer mobilen Pferdepraxis

  • Grundausbildung in Osteopathie an der Tierärztlichen Akademie für Osteopathie (TAO), Deutschland

  • 2013 Staatsexamen der Veterinärmedizin mit Schwerpunkt Pferdemedizin

WERDEGANG